Oberbürgermeister der Stadt Pforzheim

Engagement

Spende aus dem Neujahrsempfang an die Telefonseelsorge.

Einen dicken Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro konnten wir gestern im Rathaus an die Telefonseelsorge Nordschwarzwald überreichen. Die Einnahmen stammen größtenteils vom diesjährigen Neujahrsempfang, die ich aus eigener Tasche zu einem runden Betrag aufgestockt habe.

Von links: Ina Rau (Telefonseelsorge Nordschwarzwald), Bruno Dörzbacher (Pfarrer i.R.), OB Gert Hager

Herzlichen Dank für Ihre Spenden auf dem Neujahrsempfang!

Weihnachtsmarktrundgang mit benachteiligten Kindern.

Inzwischen eine gute Tradition ist der traditionelle Weihnachtsmarktrundgang für und mit benachteiligten Kindern aus Pforzheim. Rund 30 Kinder aus dem Heilpädagogischen Hort in der Redtenbacherstraße wurden nebst Betreuerinnen und Betreuern von unserer Alt-Stadträtin Hella Marquardt und mir über den Goldenen Weihnachtsmarkt geführt.

Für jedes Kind gab es ein von Hella Marquardt selbst organisiertes Geschenk, die von der Meixner-Stiftung finanziert wurden. Ebenso wie für 100 weitere Kinder, die aus gesundheitlichen Gründen am Rundgang nicht teilnehmen konnten. Die Verköstigung der Kinder übernahmen dankenswerterweise auch dieses Mal wieder die Weihnachtsmarkthändler.

Gespräch zum Thema der Freiwilligenagentur Pforzheim-Enzkreis.

Am heutigen Mittwoch hatte ich ein Gespräch mit Wolfgang Herz, Erster Landesbeamter beim Landratsamt Enzkreis Wolfgang Herz. Wir haben uns vor allem zum Thema der Freiwilligenagentur Pforzheim-Enzkreis unterhalten, die bekanntermaßen Ende des Jahres ihre Arbeit einstellen muss.

Dazu erst einmal folgendes: Wir arbeiten an einem Konzept. Mehr dazu gibt es Anfang nächsten Jahres.

Sponsoring-Vertragsunterzeichnung mit der Pforzheimer Zeitung.

Dass die Pforzheimer Zeitung Bronze-Sponsor zum Schmuckjubiläum Goldstadt 250 wird, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Heute nun erfolgte die offizielle Vertragsunterzeichnung in den Räumen der Pforzheimer Zeitung:

Von links: Albert Esslinger-Kiefer (Verleger Pforzheimer Zeitung), Thomas Satinsky (Geschäftsführender Verleger Pforzheimer Zeitung), OB Gert Hager, Magnus Schlecht (Chefredakteur PZ), Gerhard Baral (Gesamtkoordinator Goldstadt 250)

Heinz Nesper GmbH weiterer Bronze-Förderer von Goldstadt 250.

Einen weiteren Bronze-Förderer für das Schmuckjubiläum Goldstadt 250 konnte ich heute begrüßen. Mit der Heinz Nesper GmbH unterstützt uns mit seinen 46 Jahren noch verhältnismäßig jung, dennoch schon ein traditionsreiches Pforzheimer Unternehmen.

Von links: OB Gert Hager, Frank Nesper (Geschäftsführer Heinz Nesper GmbH)

Die Heinz Nesper GmbH zählt heute zu den wichtigsten Importeuren von Zuchtperlen in Europa und beliefert Manufakturen und Juweliere auf dem ganzen Kontinent.

40jähriges Jubiläum von pro familia in Pforzheim.

Der Pforzheimer Ortsverband der pro familia hat heute seinen 40. Geburtstag in Pforzheim gefeiert. In einer Feierstunde im EMMA-Kreativzentrum (im Gebäude des Emma-Jäger-Bades ist pro familie seit 2001 auch beheimatet) haben der Enzkreis Sozialdezernent Roland Hübner, der Calwer Sozialdezernent Norbert Weiser und ich Grußworte überbracht und den Mitarbeitern und Engagierten von pro familia für ihre aufopferungsvolle Arbeit gedankt.

40jähriges Jubiläum von pro familia Pforzheim

Ein persönliches Wiedersehen gab es an dieser Stelle auch, denn Ruth Weckenmann aus der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit ist eine ehemalige Kollegin von mir aus unserer gemeinsamen Zeit bei der Bundesagentur für Arbeit.

40jähriges Jubiläum von pro familia Pforzheim